0

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

25,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

13,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

24,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

23,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

26,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

23,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

20,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

28,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

26,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

24,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

18,00 €
inkl. MwSt.

Herzlich Willkommen in unserer Buchhandlung

laden2.16.12.20.jpg

 

Wir sind eine inhabergeführte Buchhandlung mit ausgebildeten Buchhändler*innen, die auf eine jahrelange Berufserfahrung zurückblicken können. Unsere besondere kleine Buchhandlung versteckt sich etwas im Stadtteil, ist aber vom Wochenmarkt am Konrad-Adenauer-Platz, am Geestemünder Wasserturm vorbei, leicht zu erreichen. 
Unser Motto: "Wer uns findet, findet uns gut".
Wir legen großen Wert auf persönliche Beratung und halten für Sie, unsere Kundinnen und Kunden, ausgesuchte Bücher bereit, die wir aus dem schier unendlichen Angebot der Verlage speziell ausgewählt haben.
Probieren Sie uns gern einmal aus und werden Sie Stammkund*in bei uns, der Buchhandlung Hübener, die nicht so aussieht, wie alle anderen.

Wir freuen uns auf Sie
Herzliche Grüße

Ihr Team der Buchhandlung Hübener 

 

 

Shortlist Deutscher Buchpreis

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

24,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

24,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

24,00 €
inkl. MwSt.

Tipp des Monats

 
Beinahe Alaska

Beinahe Alaska

von Weitholz, Arezu

Zum Artikel

11,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb

Newsletter


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier abrufen.

Björn Diemel erhofft sich Unterstützung von seinem Therapeuten Joschka Breitner zur Einschulung seiner Tochter Emily. Doch der Termin wird verschoben. Durch ein Missverständnis bucht Björn ein Tantra Seminar in Vorbereitung auf die nächste Sitzung. Bei seinem Ersatztermin findet Björn die Praxis durchwühlt und seinen Joschka Breitner krankenhausreif geprügelt vor, doch dessen Sorge gilt nur dem Buch, das der Täter an sich bringen wollte.

Meg ist übel mitgespielt worden. Seitdem ist sie auf Gerechtigkeit aus. Und auf Rache. Sie schleicht sich in das Leben von Männern, die Frauen um Geld erleichtern und am Boden zerstört zurücklassen, um nun wiederum diesen Männern Schaden zuzufügen. Doch nun ist es vorbei mit dem Üben und sie will endlich den Mann zu Fall bringen, mit dem alles begann. Aber auch eine andere Frau ist ihm auf der Spur. Oder ihr?

Nelli kommt als kleines Mädchen als Russlanddeutsche nach Minden. Als wir sie kennenlernen ist sie eine verheiratete Frau mit einem Ehemann und einem Sohn. Halt sucht sie nach dem Tod der Großmutter in der mennonitischen Gemeinde. Einen glücklichen Eindruck macht sie nicht.

Stefan Hertmans mag das Haus von Anfang an. Ein gar nicht perfektes altes Stadthaus in Gent mit einer Geschichte von der er beim Kauf nichts ahnt. Er findet beim Einrichten, Spuren der früheren Bewohner und beginnt sich für deren Geschichte zu interessieren.

Privatdetektiv Lennard Lomberg erhält einen rätselhaften Anruf: Ein gewisser Dupret verlangt von ihm, ein angeblich unrechtmäßig im Besitz einer französischen Stiftung befindliches Gemälde zu verschaffen. Als dieser Dupret tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden wird, gerät der Detektiv ins Visier der Polizei.

Nach 25 Jahren als Hausmeister und guter Seele in einem Apartmenthaus, findet sich Paul Hansen in einer Gefängniszelle mit einem Mitglied der Hells-Angels wieder. Doch was hat ihn in diese Situation geführt, was muss mit einem Menschen passieren, damit er eine Straftat begeht?